Focusing und "Authentic movement"

 

Aus der Stille bewegt

Da sein. Verbunden sein. Gewahr sein.

-„Focusing“ und „authentic movement“ -

„Focusing“ und „authentic movement“ - diese beiden, auch in der Psychotherapie genutzten Methoden, beinhalten im Kern eine spirituelle Praxis: Die Entfaltung und Stärkung liebender Präsenz im gegenwärtigen Moment. In beiden ist unser Körper der Ausgangspunkt – der Ort, in dem eigenes Erleben, Heilung und eine direkte Erfahrung des Göttlichen (des Einsseins oder Numinosen) geschehen kann.

Zusammen mit meiner Focusing-Kollegin Almut Hepper habe ich ein neues Seminar konzipiert, das methodisch "Focusing“ und „authentic movement“ verbindet und inhaltlich den Übergang von der subjektiven, psychologisch fassbaren Ebene des persönlichen (Körper-)Erlebens in transpersonale Erfahrungsräume ermöglichen soll.

Für diese Arbeit besonders geeignet ist die „Villa Unspunnen“ in Wilderswil (CH), das Zentrum der spirituellen Lehrerin Annette Kaiser, und wir freuen uns über die Einladung, diesen Kurs dort anbieten zu dürfen.

>Flyer als PDF

Termin: 19.-22.09.2019

Info und Anmeldung: www.goldenerwind.ch

ausblenden