Kooperationen

Personen alinowsk

.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Katharina Neidhardt

Meine Ehefrau, Kollegin und Partnerin in jeder Hinsicht. Feinf├╝hlig und scharfsinnig. Sehr offen f├╝r die subtilen Ebenen der Existenz. Der Weg mit ihr ist ein Transformationsprozess.

Klaus Renn

Eine sage und schreibe nun schon 50 Jahre andauernde M├Ąnnerfreundschaft. Mit-Wanderer und -Streiter in den spirituellen/politischen/psychologischen Welten. Leiter des Deutschen Focusing Instituts DFI

web

das DAF

Das Deutsche Ausbilderforum Focusing. Kolleginnen und Kollegen des ehemaligen Deutschen Ausbildungsinstituts f├╝r Focusing und Focusing-Therapie. Teilweise mehr als 30 Jahre Zusammenarbeit, geleitet von der Leidenschaft, Focusing in die Welt zu bringen.

web

Annette Kaiser

Die Begegnung mit dieser spitituellen Lehrerin war und ist f├╝r Katharina und mich eine Quelle der Inspiration, tiefer Einsicht und – sehr wichtig! – entspannter Heiterkeit. Annette engagiert sich m├╝helos und unentwegt f├╝r “Eine Welt – eine Menschheit – ein Bewusstsein”

web

Marianne Gallen

Kollegin und Mitautorin aus den Anf├Ąngen der focusing-orientierten Enneagramm-Arbeit. Erfahrene Therapeutin in transpersonaler Psychotherapie.

web

Sylwia Kalinowska

├ťber viele Jahre Teilnehmerin, Assistentin und inzwischen Focusing-Kollegin. Meine Nachfolgerin in der Leitung von Focusing-Ausbildungen und Pr├Ąsenz-Seminaren. Mit-Gesellschafterin von “Focusing for Life”. Praktizierende der Karma-Kagy├╝-Linie des tibetischen Buddhismus.

web

Johannes Wiltschko

mein wichtigster Focusing-Lehrer, mit dem ich kollegial-freundschaftlich verbunden bin. Da, wo ich heute stehe, w├Ąre ich nicht, wenn Johannes mich nicht 1988 ins Team des von ihm gegr├╝ndeten Instituts berufen h├Ątte.

web

Gerald H├╝ther

Die Publikationen des Neurobiologen Prof. G. H├╝ther haben mich ├╝ber lange Zeit so sehr inspiriert, dass ich 2020 Mitglied in der von ihm initiierten Akademie f├╝r Potentialentfaltung geworden bin. Seit 2023 engagiere ich mich, zusammen mit anderen, f├╝r den Aufbau einer Regionalakademie S├╝d-West.

web

der ├ľAE

├ľkumenischer Arbeitskreis Enneagramm e.V. – 1988 auf Initiative von Andreas Ebert gegr├╝ndet. Ich habe in den Anfangsjahren im Vorstand mitgearbeitet, Beitr├Ąge f├╝r die Zeitschrift des ├ľAE (“Enneaforum”) verfasst und den inhaltlichen Teil einiger Jahrestagungen gestaltet.

 

web