Psychotherapie

Ich habe eine Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Was kann man sich darunter vorstellen? Was können Sie erwarten, wenn Sie zu einem Erstgespräch kommen? Und vor allem: Wie kann die Beschäftigung mit der “Tiefe” (Kindheitserinnerungen, verdrängte oder abgespaltene Emotionen, rätselhafte Symptome…) sich heilsam für die Gegenwart und die Zukunft auswirken? Allein davon, dass man jemandem genau erklärt, warum es ihm schlecht geht, geht’s ihm doch nicht automatisch besser…

>> weiterlesen


Terminvereinbarungen:
Telefon
: 06201 186805
Mein Büromitarbeiter Christian Kunze ist in der Regel montags zwischen 14 und 17 Uhr
am Telefon, zu anderen Zeiten kommen Sie auf den Anrufbeantworter. Wir rufen
auf jeden Fall zurück (kann manchmal etwas dauern…)
eMail: info@hans-neidhardt.de
>> Anfahrt

Bringen Sie zum Erstgespräch bitte Ihre Versichertenkarte mit. Erstgespräche (Sprechstunde)
sind zum Kennenlernen da und um herauszufinden, ob für Sie eine Psychotherapie bei mir
sinnvoll ist. In der Regel müssen Sie dann eine Wartezeit in Kauf nehmen, bis ein Therapieplatz frei ist.
Die Krankenkassen bewilligen zweimal zwölf Sitzungen Kurzzeittherapie – unter der Voraussetzung,
dass in den vergangenen zwei Jahren keine Kassenleistungen für ambulante Psychotherapie
in Anspruch genommen wurden.

Übrigens: Ich beginne keine Langzeittherapien mehr, weil ich nicht sicher sagen kann,
wie lange ich noch arbeiten werde.