Focusing

„Focusing“ kommt von „to focus“ (engl.: die Aufmerksamkeit ausrichten) und bezeichnet in der Humanistischen Psychologie jene spezifische Form der Selbstaufmerksamkeit, mit der eine Person sich auf ihr inneres körperlich fühlbares Erleben bezieht, dort verweilt und beobachtet, welche neuen Erlebensinhalte von selbst entstehen.

» weiterlesen

Gute Eindrücke zu Prinzipien, Haltungen, grundsätzlichen Ideen über Focusing können über die hier verlinkten Videosequenzen vermittelt werden.

» weiterlesen

Der "Vater" und "Großvater" des Focusing, Gene Gendlin, ist am 1.Mai 2017, im Alter von 90 Jahren, verstorben.

» weiterlesen

In einem längeren Umstrukturierungs- und Neuorientierungsprozess sind in der Nachfolge des Deutschen Ausbildungsinstituts für Focusing und Focusing-Therapie drei neue Organisationen entstanden:

» weiterlesen